Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Deutschland
Presseartikel11 April 2016Vertretung in Deutschland

14,8 Millionen Euro für acht deutsche Unternehmen mit innovativen Projektideen

Acht deutsche Unternehmen erhalten aus dem Forschungsprogramm Horizont 2020 knapp 15 Millionen Euro zur Umsetzung ihrer Innovationsideen in die Marktreife.

Hilfe für syrische Kriegsopfer

11.04.2016 - Insgesamt werden in 14 EU-Ländern 50 kleine und mittlere Unternehmen mit 73 Mio. Euro gefördert. Am erfolgreichsten waren spanische Unternehmen, hier werden 14 Unternehmen mit 15,4 Mio. Euro geförderte, auf Platz zwei folgen deutsche Unternehmen. Drei in Berlin ansässige Unternehmen waren bei der Projektbewerbung erfolgreich, ebenso weitere aus Bielefeld, München, Tannhausen, Wermsdorf und Rostock.

Die meisten erfolgreichen Projektanträge stammen aus dem IT-Bereich (9), gefolgt von sieben Verkehrsprojekten und jeweils sechs aus den Bereichen Energieeffizienz und nachhaltiger Lebensmittelproduktion.

Auf EU-Ebene gibt es seit 2014 das KMU-Instrument. Darin können KMU konkrete Ideen zur Marktreife entwickeln. Es vereint schnelle Förderentscheidungen, weitgehend themenoffene Förderung und einen drei-Phasen-Ansatz. Die Förderung von einzelnen KMU ist möglich.

Das Förderinstrument auf europäischer Ebene richtet sich ausschließlich an kleine und mittlere Unternehmen mit Wachstumspotenzial, Ideen mit hohem Marktpotenzial und Innovationsgrad sowie europäisch bzw. international ausgerichteter Geschäftstätigkeit. Verfolgt wird dabei ein eher themenoffener Ansatz.

Weitere Informationen:

Nationale Kontaktstelle zum EU-Programm Horizont 2020

Latest results: European Commission to invest € 73 million in 50 innovative companies under the SME Instrument

Pressekontakt: Gabriele Imhoff, Tel.: +49 (30) 2280-2820 und Katrin Abele, Tel.: +49 (30) 2280-2140

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet der Infopunkt der Berliner Vertretung der Europäischen Kommission per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
11 April 2016
Autor
Vertretung in Deutschland