Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel26. Mai 2020Vertretung in Deutschland

Corona-Pandemie: Industrie stellt Produktion im Dienste der Menschen um

Viele europäische Unternehmen haben in der Coronavirus-Pandemie ihre Produktion umgestellt, um der Nachfrage nach Schutzausrüstungen, Desinfektionsmitteln und medizinischen Geräten gerecht zu werden. Um die richtigen Bedingungen für die Industrie zu...

Um die Zulassung wesentlicher Produkte zu beschleunigen, die Unternehmen bei der Anpassung ihrer Produktionslinien zu unterstützen und den bürokratischen Aufwand bei der Gesetzgebung zu verringern, hat die Kommission darüber hinaus Leitlinien mit praktischen Fragen und Antworten in den folgenden Bereichen veröffentlicht: Persönliche Schutzausrüstung , Handreinigungs- und Händedesinfektionsmittel zum Selbstgebrauch sowie 3D-Druck.

Weitere Informationen:

Daily News vom 26. Mai 2020

Faktenblatt mit aktuellen Beispielen für Produktionsumstellungen

Interaktive Website

Pressekontakt: nikola [dot] johnatec [dot] europa [dot] eu (Nikola John), Tel.: +49 (30) 2280-2410

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
26. Mai 2020
Autor
Vertretung in Deutschland