Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel21. April 2016Vertretung in DeutschlandLesedauer: 1 Min

Die Europäische Kommission auf der Hannover Messe 2016

Auf der Hannover Messe, die am kommenden Sonntag (24. April) startet, wird die Europäische Kommission prominent vertreten sein. Partnerland der Messe sind 2016 die Vereinigten Staaten von Amerika. In Hannover wird die EU-Handelskommissarin Cecilia...

picture_68a.jpg

21/04/2016 - Hier finden Sie einen Überblick über die presseöffentlichen Termine der Vertreter der EU-Kommission in Hannover:

  • Cecilia Malmström, EU-Handelskommissarin, nimmt am Europapolitischen Empfang zum Thema TTIP und Technik teil und hält dazu eine Grundsatzrede (25.4., 18:40 Uhr). Im Anschluss (19:10 Uhr) gibt es eine Paneldiskussion. Weiteres erfahren Sie hier.

  • Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, eröffnet am 25.4., 14.00 Uhr, die Konferenz "Digitising European Industry“. Am selben Nachmittag (16:10 – 16:20 Uhr) wird er zur digitalen Wandlung der Industrie sprechen. Weitere Details finden Sie hier.

  • Elżbieta Bieńkowska, EU-Kommissarin für Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU, spricht während der Konferenz „Digitising European Industry“ zum Thema Industrie 4.0 (25.4., 14:20 – 14:30 Uhr). Darüber hinaus wird sie um 15:05 Uhr eine Grundsatzrede halten. Einen Überblick ihrer Vorträge finden Sie hier.

  • Carlos Moedas, EU-Kommissar für Forschung, Wissenschaft und Innovation, spricht auf derselben Konferenz (25.4., 14:30 – 14:40 Uhr), weitere Details finden Sie hier.

  • Maroš Šefčovič, EU-Kommissionsvizepräsident zuständig für die Energieunion, nimmt am 25.4., 15:30 Uhr, an einer Paneldiskussion beim Energieforum „Life Needs Power“ teil. Am Vormittag (11:30 – 11:50 Uhr) spricht er außerdem zum Thema „Technologie und Innovation als Wachstumsmotor für die EU“. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen:

Das vollständige Veranstaltungsprogramm der Hannover Messe

Informationen zur Anmeldung für Pressevertreter

Website der EU-Kommission zum digitalen Binnenmarkt

Website des EU-Kommissars für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger

Pressemitteilung der Europäischen Kommission zur Digitalisierung der europäischen Industrie

Pressekontakte bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland:

Thema Digitalisierung: nikola [dot] johnatec [dot] europa [dot] eu (Nikola John), Tel.: +49 (30) 2280 2410

Thema TTIP: margot [dot] tuzinaatec [dot] europa [dot] eu (Margot Tuzina), Tel.: +49 (30) 2280 2340

Thema Forschung: gabriele [dot] imhoffatec [dot] europa [dot] eu (Gabriele Imhoff), Tel.: +49 (30) 2280-2820

Thema Industrie: katrin [dot] ABELEatec [dot] europa [dot] eu (Katrin Abele), Tel.: +49 (30) 2280-2140

Thema Energie: claudia [dot] guskeatec [dot] europa [dot] eu (Claudia Guske), +49 (30) 2280-2190

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
21. April 2016
Autor
Vertretung in Deutschland