Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel12. Dezember 2016Vertretung in Deutschland

EU leistet Nothilfe für Menschen in Mossul

Die Europäische Union hat heute (Montag) 40 Tonnen Hilfsgüter in die irakische Stadt Erbil eingeflogen. Die Frachtmaschine ist die erste von einer Reihe weiterer Hilfslieferungen, die mit Hilfe des europäischen Katastrophenschutzes die vor den...

Hilfslieferungen nach Griechenland

(12.12.2016) – „Die ununterbrochenen Kämpfe verursachen enormes Leid bei der irakischen Bevölkerung, insbesondere in Mossul, Hawja und Telafar. Die Luftversorgung mit dringend benötigter Hilfe ist Ausdruck konkreter europäischer Solidarität mit dem irakischen Volk. Die Europäische Union steht an erster Stelle bei der humanitären Hilfe für den Irak, indem sie finanzielle und direkte materielle Unterstützung liefert“, sagte Christos Stylianides, EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement.

Die Lieferung des ersten Hilfsflugzeugs stammt zu überwiegend Teil aus Finnland und wurde über das europäische Notfallabwehrzentrum koordiniert.

Weitere Informationen:

Mosul emergency: First in a series of planes delivering EU aid touches ground in Iraq

Humanitäre Hilfe der EU für Irak

Pressekontakt: margot [dot] tuzinaatec [dot] europa [dot] eu (Margot Tuzina), Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
12. Dezember 2016
Autor
Vertretung in Deutschland