Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Pressemitteilung30. Juni 2022Vertretung in Deutschland

EU und Schweiz gehen aufeinander zu

Flagge der Schweiz und der EU.

Die Europäische Kommission und die Schweiz unterzeichnen am Nachmittag eine Vereinbarung über eine vertiefte Zusammenarbeit in den kommenden Jahren. Die Schweiz wird einen Beitrag leisten, um wirtschaftliche und soziale Ungleichheiten in der EU zu verringern, die Zusammenarbeit im Bereich der Migration wird ausgebaut. Die Schweiz erhält Zugang zum Binnenmarkt der Europäischen Union.

Eine vergleichbare Vereinbarung zwischen der EU und der Schweiz wurde im Februar 2006 unterzeichnet. Diese enthielt eine Vereinbarung über einen finanziellen Beitrag von 1 Milliarde Schweizer Franken über einen Zeitraum von fünf Jahren zur Förderung des Zusammenhalts in der EU als Gegenleistung für die Teilnahme der Schweiz am EU-Binnenmarkt. Weitere Informationen werden nach der Unterzeichnung hier veröffentlicht.

Weitere Informationen:

Daily News vom 30.06.2022

Pressekontakt: birgit [dot] schmeitzneratec [dot] europa [dot] eu (Birgit Schmeitzner), Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail )oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

 

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
30. Juni 2022
Autor
Vertretung in Deutschland