Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel2. Dezember 2016Vertretung in Deutschland

Finanzminister beraten über Griechenland und EU-Investitionsoffensive

Vizepräsident Dombrovskis und Kommissar Moscovici werden die Kommission beim Treffen der Euro-Gruppe am Montag, den 5. Dezember vertreten. Eine erste Arbeitssitzung wird sich dem Entwurf der Haushaltspläne des Euroraums für 2017 und den Stellungnahme...

Economy

(02.12.2016) – Im Kampf gegen Steuervermeidung beraten die Finanzminister über den Vorschlag der Kommission, die Richtlinie gegen Steuervermeidung zu überarbeiten, um sogenannte „hybride Gestaltungen mit Drittländern“ einzudämmen.

Die Kommission wird das Reformpaket zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit der EU-Banken vorlegen, das die Kommission am 23. November vorgestellt hat. Die slowakische Ratspräsidentschaft wird einen Bericht über die Fortschritte in technischen Diskussionen über den Vorschlag zur Einrichtung eines Europäischen Einlagensicherungssystems vorlegen.

Schließlich werden die Minister das Herbst-Paket der Kommission zum Europäischen Semester vom 16. November und insbesondere die Empfehlung der Kommission zu einer Empfehlung des Rates zur Wirtschaftspolitik des Euro-Währungsgebiets erörtern. Eine Pressekonferenz, die live auf EbS ausgestrahlt wird, wird das Treffen abschließen.

Pressekontakt: reinhard [dot] hoenighausatec [dot] europa [dot] eu (Reinhard Hönighaus), Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
2. Dezember 2016
Autor
Vertretung in Deutschland