Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Deutschland
Presseartikel29 Mai 2017Vertretung in Deutschland

Öffentliche Konsultation über EU-Sicherheitsstandards für Blut, Gewebe und Zellen

Die EU-Kommission will die geltenden europäischen Sicherheits-und Qualitätsstandards für menschliches Blut sowie menschliches Gewebe und Zellen überprüfen. Dazu hat sie heute (Montag) eine öffentliche Konsultation zu den beiden seit 2002 bzw. 2004...

picture_9.jpg

(29.5.2017) - Vytenis Andriukaitis, EU-Gesundheitskommissar, sagte: „Blut, Gewebe und Zellen werden sowohl für Routineverfahren (wie z. B. In-vitro-Fertilisation und Hornhaut-Transplantation) als auch für lebensrettende Einsätze verwendet (wie Bluttransfusionen nach schweren Verletzungen, Knochenmark-Transplantationen für Krebspatienten und Hauttransplantate für Patienten mit großen Verbrennungen) Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass die EU-Rechtsvorschriften ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Das Leben der Patienten hängt davon ab.“

Die Ergebnisse der öffentlichen Konsultation werden bis Ende 2018 in einen abschließenden Evaluierungsbericht über die EU-Richtlinien über Blut, Gewebe und Zellen veröffentlicht.

Pressekontakt: Claudia Guske, +49 (30) 2280-2190

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
29 Mai 2017
Autor
Vertretung in Deutschland