Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel6. April 2017Vertretung in Deutschland

Online-Buchungen von Hotelzimmern: Bericht zu Bestpreisklauseln veröffentlicht

Die Europäische Kommission hat heute (Donnerstag) einen Bericht über den Wettbewerb im Bereich der Online-Buchungen von Hotelübernachtungen veröffentlicht, den sie zusammen mit zehn nationalen Wettbewerbsbehörden, darunter dem Bundeskartellamt...

picture_18a.jpg

(06.04.2017) – Paritätsklauseln von Buchungsplattformen verpflichten Hotels, auf dem jeweiligen Hotelbuchungsportal mindestens einen ebenso günstigen Preis wie auf der hoteleigenen Website („enge“ Paritätsklausel) oder darüber hinaus auch auf allen anderen Buchungskanälen den gleichen Preis („weite“ Paritätsklausel) anzubieten. Die Untersuchung hat ergeben, dass die Wettbewerbsbedingungen – und damit die Auswahlmöglichkeiten für Verbraucherinnen und Verbraucher – dann verbessert werden, wenn a) große Online- Reisebüros nur „enge“ Paritätsklauseln und b) Online-Plattformen keine Paritätsklauseln nutzen können.

Für die Untersuchung wurden im vergangenen Jahr Fragebögen in zehn EU-Staaten – Belgien, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Irland, Italien, Niederlande, Schweden und Großbritannien – an insgesamt 16.000 Hotels, 20 Online-Reisebüros, 11 Such-Websites und 19 große Hotelketten versandt.

Basierend auf den Ergebnissen des Berichts haben die Europäische Kommission und das Netzwerk der Wettbewerbsbehörden der Europäischen Union (ECN) entschieden, diesen Sektor im Blick zu behalten und die Wettbewerbsbedingungen später erneut zu prüfen.

Weitere Informationen:

Bericht zum Download auf der Website der Europäischen Kommission

Informationen des Bundeskartellamtes

Pressekontakt: reinhard [dot] hoenighausatec [dot] europa [dot] eu (Reinhard Hönighaus), Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
6. April 2017
Autor
Vertretung in Deutschland