Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel8. November 2016Vertretung in Deutschland

9. November: Juncker hält Europa-Rede in Berlin

Zum Jahrestag des Mauerfalls kommt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker morgen (Mittwoch) nach Berlin und hält die diesjährige Europa-Rede im Allianz Forum Berlin. Am Donnerstag wird Juncker eine Laudatio für Manfred Weber MdEP...

juncker9.jpg

(08.11.2016) – In diesem Jahr findet die Europa-Rede bereits zum 7. Mal statt. Als Symbol für die Überwindung der Spaltung Europas ist der Jahrestag des Mauerfalls ein historisches Datum für den europäischen Einigungsprozess. Seit 2010 bietet der 9. November den höchsten Verantwortungsträgern Europas Anlass, sich über die europäische Tagespolitik hinausgehend zur Idee und Lage Europas an die europäische Öffentlichkeit zu wenden.

Im vergangenen Jahr wurde die Europa-Rede von EU-Ratspräsident Donald Tusk gehalten. Davor war EU-Parlamentspräsident Martin Schulz als Redner geladen.

Nach einer Begrüßung durch Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie einführenden Worten von Maria Tandeck, Preisträgerin Junge Europäerin 2010 der Schwarzkopf-Stiftung, wird Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gegen 19.30 Uhr sprechen.

Im Anschluss erfolgt das Schlusswort durch die Schriftstellerin Noémi Kiss. Ab 19.00 Uhr kann die Veranstaltung im Livestream verfolgt werden. Anmeldungen für die Europa-Rede können leider nicht mehr entgegen genommen werden.

Die Europa-Rede ist ein Kooperationsprojekt der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Zukunft Berlin.
Am Donnerstag wird Juncker ab 10 Uhr neben Prof. Dr. h.c. Roland Berger, Honorary Chairman der Roland Berger Strategy Consultants, eine Laudatio auf Manfred Weber MdEP halten. Der Europaabgeordnete wird mit dem Deutschen Elite-Mittelstandspreis 2016 der Wir Eigentümerunternehmer – Verbandsgruppe und der Stiftung Wir Eigentümerunternehmer ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

Livestream der Europa-Rede

Livestream der Laudatio auf Manfred Weber

Terminvorschau

Pressekontakt: reinhard [dot] hoenighausatec [dot] europa [dot] eu (Reinhard Hönighaus), Tel.: +49 (30) 2280 2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
8. November 2016
Autor
Vertretung in Deutschland