Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Deutschland
Presseartikel24 April 2017Vertretung in Deutschland

Connecting Europe: EU- fördert alternative Energien im Verkehr

Die EU unterstützt sieben Projekte, die für nachhaltige Infrastruktur und Synergien zwischen den Bereichen Verkehr und Energie sorgen sollen. Darunter ist auch ein deutsch-österreichisches Projekt für Batteriespeichersysteme. Dem Vorschlag der...

picture_46a.jpg

(24.04.2017) – Die heutige Entscheidung folgt dem ersten Aufruf zur Einreichung von Projekten, die sich konkret auf Synergien zwischen Energie- und Verkehrssektor konzentrieren. Vier der ausgewählten Projekte beziehen sich konkret auf Wasserwege und Häfen und dem Einsatz multimodaler Systeme, zwei – darunter das österreichisch/deutsche – sind im Bereich Elektromobilität und Multimodalität angesiedelt, eines beschäftigt sich mit smart grids und dem Schienenverkehr.

Weitere Informationen:

Actions selected for funding: 2016 CEF Synergy Call

Website der Europäischen Exekutivagentur für Innovation und Netze, INEA

DAILY NEWS vom 24.04.2017

Pressekontakt: Nikola John, Tel.: +49 (30) 2280 2410 und Claudia Guske, +49 (30) 2280-2190

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
24 April 2017
Autor
Vertretung in Deutschland