Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel2. August 2016Vertretung in Deutschland

Erste Einsatzmöglichkeiten im EU-Freiwilligendienst für humanitäre Hilfe

Die ersten Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige, die im Rahmen eines EU-Freiwilligendienstes humanitäre Hilfe in Krisengebieten leisten möchten, stehen seit heute (Dienstag) fest. Die EU-Kommission veröffentlichte dazu eine Übersicht über Einsatzorte...

Zivilgesellschaftliches Engagement

(02.08.2016) – Christos Stylianides, Kommissar für Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, begrüßte den Start der Solidaraktion: „Ich freue mich anzukündigen, dass wir bald unsere EU-Freiwilligen für humanitäre Hilfe vor Ort im Einsatz sehen können, wo sie gemeinsam mit lokalen Behörden zusammenarbeiten, um auf Katastrophen besser vorbereitet zu sein. Die Initiative EU-Freiwillige für humanitäre Hilfe setzt Solidarität in Aktion um, um den Menschen zu helfen, die weltweit von Katastrophen betroffen sind“, sagte Stylianides.

Der Einsatz steht allen EU-Bürgern offen, die über als 18 Jahre alt sind und über die unterschiedlichsten Qualifikationen verfügen. Gefragt sind Kenntnisse in Politik, Ingenieurswesen, Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Buchhaltung und Erziehung. In akuten Notfallsituationen wird es keinen Einsatz geben. Zu den Kernaufgaben zählt stattdessen die Zusammenarbeit mit örtlichen Behörden, um humanitäre Projekte mit praktischer Hilfe zu unterstützen.

Weiter Weitere Informationen:

Die Ankündigung und eine Infografik dazu.

Welche Stellen zu besetzen sind und für welchen Einsatzort noch Freiwillige gesucht werden, ist hier aufgeführt.

Information zu der Initiative EU-Freiwillige für humanitäre Hilfe

Pressekontakt: margot [dot] tuzinaatec [dot] europa [dot] eu (Margot Tuzina), Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
2. August 2016
Autor
Vertretung in Deutschland