Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel6. März 2017Vertretung in Deutschland

EU-Außen- und Verteidigungsminister beraten über vertiefte militärische Kooperation

Die Außen- und Verteidigungsminister der EU sind heute (Montag) in Brüssel zu Beratungen über den Ausbau der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik zusammengekommen. Die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica...

mogherini9.jpg

(06.03.2017) – Die Außen- und Verteidigungsminister werden voraussichtlich Schlussfolgerungen zur Bewertung der seit der Tagung des Europäischen Rates vom 15. Dezember 2016 erzielten Fortschritte in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik annehmen. Auf der Grundlage dieser Schlussfolgerungen wird ein Bericht an den Europäischen Rat für die Tagung Ende dieser Woche am 9.-10. März erstellt.

An dem Außenministertreffen wird auch der ägyptische Außenminister Sameh Shoukry teilnehmen, um über die wirtschaftlichen Reformen in seinem Land und die Rolle Ägyptens für die politischen Entwicklungen in der Region zu sprechen.

Weitere Themen auf der Agenda sind die Beziehungen zu den Westbalkanländern, der Friedensprozess im Nahen Osten sowie Migrationsfragen.

Gegen 18.30 Uhr ist eine Pressekonferenz angesetzt, die über Europe by Satellite verfolgt werden kann.

Weitere Informationen:

Die Tagesordnung der EU-Außen- und Verteidigungsminister

Wortlaut des Statements von Federica Mogherini

Pressekontakt: margot [dot] tuzinaatec [dot] europa [dot] eu (Margot Tuzina), Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
6. März 2017
Autor
Vertretung in Deutschland