Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Deutschland
Presseartikel1 September 2020Vertretung in Deutschland

EU-Kommissar Wojciechowski diskutiert mit Agrarministern in Koblenz über Lehren aus der Coronakrise und Kennzeichnung von Lebensmitteln

Die Europäische Kommission wird im Rahmen ihrer Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ die bessere Kennzeichnung von Lebensmitteln prüfen und voranbringen. Das hat EU- Landwirtschaftskommissar Janusz Wojciechowski beim informellen Treffen der EU...

„Ich werde in der Kommission einen Notfallplan zur Gewährleistung der Nahrungsmittelversorgung und Ernährungssicherheit in der EU in Krisenzeiten voranbringen,“ so Wojciechowski. Die Kommission werde auch einen Rechtsrahmen für nachhaltige und widerstandsfähige EU-Nahrungsmittelsysteme vorschlagen.

Eine bessere Kennzeichnung von Lebensmitteln, ein zentrales Thema der Diskussionen heute in Koblenz, ist auch ein Teil der Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ , die die Kommission im Mai dieses Jahres vorgelegt hat.

In Sachen Herkunftskennzeichnung prüft die Kommission die Ausweitung der Kennzeichnungspflicht auf weitere Lebensmittel. Bisher muss in der EU unter anderem auf frischem Fleisch, Obst und Gemüse die Herkunft angegeben werden. Wojciechowski kündigte an, dass die Kommission vor Jahresende in einem ersten Schritt eine Folgenabschätzung veröffentlichen und um öffentliches Feedback bitten werde.

Wojciechowski unterstrich zudem, dass die Kommission die Diskussionen um die Tierwohlkennzeichnung, zu Tiertransporten und Schlachtungsbedingungen begrüße. Derzeit läuft bereits eine Evaluierung der geltenden Tierschutzregeln , um mögliche Lücken zu schließen. Der Kommissar betonte aber auch, dass bereits geltende Regeln umgesetzt und ihre Einhaltung kontrolliert werden müsse. Hier seien die EU-Mitgliedstaaten in der Verantwortung.

In der Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ schlägt die Kommission auch eine obligatorische Nährwertkennzeichnung auf der Vorderseite der Verpackung einzuführen. Offen ist hier jedoch die spezifische Ausgestaltung.

Weitere Informationen:

Mitschnitt der Pressekonferenz von EU-Kommissar Wojciechowski und Bundesministerin Klöckner

Website zur Strategie „Vom Hof auf den Tisch“

Pressekontakt: Claudia Guske , +49 (30) 2280-2190

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
1 September 2020
Autor
Vertretung in Deutschland