Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Pressemitteilung26. Januar 2023Vertretung in Deutschland

Global Gateway: EU fördert Investitionen in Erweiterungs- und Nachbarschaftsregionen über neue Garantien

Man sieht eine Piktogram auf einem blauen Hintergrund. Das Piktogram besteht aus einem weißen Kreis, an der Innenseite des Kreises befinden sich die gelben Sterne der EU-Flagge. Inneralb des Kreises und der Sterne sieht man einen Kreis, der in verschiedene Puzzelstücke aufgeteilt ist. Im Vergleich zum restlichen weißen Puzzle, gibt es in der oberen rechten Ecke des Kreises ein gelbes Puzzlesück, welches ein wenig entfernt von den anderen Teilen des Kreises dargestellt wird.

Die Europäische Union unterstützt weitere Investitionen in Jobs und Wirtschaftswachstum in den westlichen Balkanstaaten und der südlichen und östlichen Nachbarschaft. Der Europäische Fonds für nachhaltige Entwicklung plus (EFSD+) hat dafür 24 Garantieprogramme genehmigt. Olivér Várhelyi‚ EU-Kommissar für Nachbarschaft und Erweiterung, erklärte:Mit Hilfe dieser neuen Garantien in Höhe von 2,4 Milliarden Euro können wir im Rahmen der Wirtschafts- und Investitionspläne rund 17 Milliarden Euro an Investitionen in Schwerpunktsektoren wie erneuerbare Energien, digitale Konnektivität und Wettbewerbsfähigkeit des Privatsektors tätigen.“

Der EFSD+, der finanzielle Arm des EU-Instruments für Nachbarschaft, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit, bietet Garantien zur Risikominderung für Investitionen, die auf die Prioritäten der EU in den Partnerländern abgestimmt sind. Europäische und internationale Finanzinstitutionen wie die Europäische Investitionsbank (EIB), die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) und die nationalen Entwicklungsbanken der EU werden gemeinsam mit der Europäischen Kommission an der Ausarbeitung von Investitionsmöglichkeiten arbeiten. Sie sollen private Investoren mobilisieren. 

Investitionen in Innovationen, Energiewende, Sicherheit

Sobald die Garantievereinbarungen zwischen der EU und insgesamt elf europäischen und internationalen Finanzinstitutionen wie der EIB, der EBWE und nationalen Entwicklungsbanken unterzeichnet sind, haben diese Einrichtungen drei Jahre Zeit, um Investitionen in folgenden Bereichen zu generieren: Wettbewerbsfähigkeit des Privatsektors und Innovationsagenda für den Westbalkan, Anbindung an das Schwarze Meer in der östlichen Nachbarschaft sowie Energiewende und Sicherheit in der südlichen Nachbarschaft. Es wird erwartet, dass die EU-Garantie auch die Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen durch die Banken verbessert und die Emission grüner Anleihen in den EU-Partnerländern erhöht.

Global Gateway

Die EU-Initiative Global Gateway ist der Beitrag der EU zur Schließung der weltweiten Investitionslücke. Sie unterstützt nachhaltige und hochwertige Projekte, die dem Bedarf der Partnerländer Rechnung tragen. Das europäische Modell einer verlässlichen Vernetzung in Partnerländern ist langfristig angelegt und entspricht den Interessen und Werten der EU: Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte sowie internationale Normen und Standards. Es geht um intelligente, saubere und sichere Investitionen in hochwertige Infrastruktur und die weltweite Vernetzung von Waren, Menschen und Dienstleistungen

Hintergrund

Der EFSD+ unterstützt Investitionen in Partnerländern, um Anreize für die Schaffung menschenwürdiger Arbeitsplätze zu setzen, die öffentliche und private Infrastruktur zu verbessern, erneuerbare Energien und eine nachhaltige Landwirtschaft sowie die digitale Wirtschaft zu fördern. Dies geschieht durch die Bereitstellung von Finanzgarantien und Zuschüssen in Kombination mit Darlehen für Mischfinanzierungen.

Der EFSD+ verfügt über eine Garantiekapazität in Höhe von 40 Milliarden Euro mit Ausnahme der zusätzlichen 11,65 Milliarden Euro für Makrofinanzhilfemaßnahmen. Die EFSD+ -Garantien bieten günstige, in hohem Maße wettbewerbsorientierte Bedingungen und ermöglichen es Investoren, Projekte auf schwierigen Märkten zu finanzieren, indem sie die mit einem instabileren Umfeld verbundenen Risiken übernehmen und gleichzeitig Marktverzerrungen vermeiden. Da der EFSD+ einen Teil der Risiken abdeckt, können die Entwicklungsfinanzierungspartner der EU die EFSD+ -Garantien mit ihren Ressourcen ergänzen, die zusätzliche Investoren anziehen.

Weitere Informationen:

Vollständige Pressemitteilung

Pressekontakt: birgit [dot] schmeitzneratec [dot] europa [dot] eu (Birgit Schmeitzner), Tel.: +49 (30) 2280-2300 Mehr Informationen zu allen Pressekontakten hier.

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
26. Januar 2023
Autor
Vertretung in Deutschland