Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel9. März 2022Vertretung in Deutschland

Kommission veröffentlicht den Gesamtbericht über die Tätigkeit der Europäischen Union im Jahr 2021

European Flag

Die Europäische Kommission hat heute (Mittwoch) den Bericht über die Tätigkeit der Europäischen Union im Jahr 2021 veröffentlicht. Er umfasst Informationen dazu, wie die EU ihre politischen Prioritäten im vergangenen Jahr umgesetzt hat. Dank des erfolgreichen Einsatzes sicherer und wirksamer Impfstoffe gegen COVID-19 markierte 2021 einen Wendepunkt im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie. Bis zum Jahresende waren 79,8 Prozent der Erwachsenen in der EU geimpft. Im Jahr 2021 trat auch das mit 800 Mrd. Euro ausgestattete Konjunkturprogramm NextGenerationEU in Kraft.

Um Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen, hat die EU 2021 das erste Klimagesetz angenommen. Die Kommission hat zudem eine Reihe von Vorschlägen gemacht, mit denen die EU ihre Klimaschutzambitionen verwirklichen kann. Zudem hat die Kommission eine Reihe von Initiativen vorgestellt, um die technologische Souveränität Europas zu stärken und die Ambitionen der EU für ihre digitale Transformation bis 2030 zu verwirklichen.

Zudem hat die EU im letzten Jahr unter anderem den „Global Gateway", die Konferenz zur Zukunft Europas, neue Vorschriften für politische Werbung, Wahlrecht und Parteienfinanzierung sowie die Europäische Friedensfazilität ins Leben gerufen und ein neues Kapitel in den Beziehungen zwischen der EU und den USA aufgeschlagen.

Der Bericht ist in allen EU-Amtssprachen als vollständig illustriertes Buch und in einer Online-Version erhältlich.

Weitere Informationen:

Daily News vom 09.03.2022

Pressekontakt: katrin [dot] ABELEatec [dot] europa [dot] eu (Katrin Abele), Tel.: +49 (30) 2280-2140 und claudia [dot] guskeatec [dot] europa [dot] eu (Claudia Guske), Tel.: +49 (0) 30 2280-2190. Mehr Informationen zu allen Pressekontakten hier.

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
9. März 2022
Autor
Vertretung in Deutschland