Zum Hauptinhalt
Vertretung in Deutschland
Presseartikel15. März 2019Vertretung in Deutschland

Präsident Juncker bestürzt über Terroranschlag in Neuseeland

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat mit Entsetzen und tiefer Trauer auf den Terroranschlag gegen die muslimische Gemeinde in Christchurch (Neuseeland) reagiert. „Ich möchte den Angehörigen der Opfer und der Gemeinschaft als Ganzes mein...

Bei Attentaten auf zwei Moscheen in Christchurch waren mindestens 49 Menschen getötet und viele weitere verletzt worden.

Weitere Informationen:

Erklärung von Präsident Juncker

Erklärung der Hohen Beauftragten Federica Mogherini

Pressekontakt: reinhard [dot] hoenighausatec [dot] europa [dot] eu (Reinhard Hönighaus), Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per frageaterlebnis-europa [dot] eu (E-Mail )oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
15. März 2019
Autor
Vertretung in Deutschland